ⓘ Das Serviceangebot von bestn.de ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Wir verlinken auf ausgewählte Partner & Onlineshops von welchen wir ggf. eine Provision bzw. Vergütung erhalten. Alle mit einem „ „ gekennzeichneten Produkt-Links auf unserer Seite sind Provisions-Links bzw. sogenannte Affiliate-Links. > Mehr Infos
Home HAUSHALT Bester Schwarzwald Gin | 2020

Bester Schwarzwald Gin | 2020

by alb_nm83

Schwarzwald Gin vom Feinsten: Wer denkt die Destillerien im Schwarzwald können nur Kirschwasser und Zwetschgenwasser der täuscht sich gewaltig! In den letzten Jahren hat sich der Schwarzwald zum Gin-Hotspot für Schwarzwald Gin gemausert. Im Schwarzwald wird von innovativen Brennern unter Verwendung von hochwertigen und heimischen Zutaten unglaublich schmackhafter und sogar weltprämierter Schwarzwald Gin hergestellt.

Wir haben in unserem Schwarzwald Gin Vergleich ein paar der besten Schwarzwald Gin´s verkostet und haben diese Spitzengins etwas genauer unter die Lupe genommen.

VERGLEICHSSIEGER
BESTSELLER
PREISSIEGER

Typ

Monkey 47

BOAR

V-SINNE

Ox & Studs®

Needle Gin

Hersteller

Black Forest Distillers

BOAR Distillery

JOVI International

Ginstitution

Bimmerle

Preiskategorie

★★★

★★★

★★★

★★★

★★

Unsere Bewertung

Sterne bei amazon®

4.8/5
4.7/5
4.4/5
4.8/5
4.4/5

Fazit der Redaktion

Monkey 47 Dry Gin ist sicherlich einer der bekanntesten und höchstprämiertesten Schwarzwald Gin´s. Dieser komplexe Gin wird aus 47 verschiedenen Gewürzen destilliert und hat einen Alkoholgehalt von 47% Vol.

BOAR Dry Gin ist ein unverkennbarer und besonders kraftvoller Schwarzwald Gin gebrannt aus heimischen Botanicals. Der ver-wendete Burgundertrüffel gibt diesem Gin ein einzigartiges und komplexes Aroma.

V-SINNE Dry Gin überzeugt als würziger und komplexer Schwarzwald Gin. Verwendet werden neben Wacholderbeeren etwa 30 handverlesene Botanicals wie etwa Fichten-sprossen, Zitrusfrüchte, Kräuter und Gewürze.

Ox & Studs® Dry Gin überzeugt durch eine würzige und klare Wacholdernote mit leichtem Zitrusaroma. Dieser leckere Gin ist zwar wacholderdominiert und damit im Vordergrund klassisch aber trotzdem wunderbar fruchtig.

Needle Dry Gin ist ein unheimlich leckerer und auch noch günstiger Schwarzwald Gin. Dieser kräftige und würzige Gin überzeugt durch einen fruchtigen und leicht floralen Geschmack mit deutlicher Note von Fichtennadeln.

Herstellungsregion

D / Schwarzwald

D / Schwarzwald

D / Schwarzwald

D / Schwarzwald

D / Schwarzwald

Flascheninhalt

500 ml

500 ml

500 ml

500 ml

500 ml

Alkoholgehalt

47%

43%

45%

42,5%

40%

Redaktionell verkostet

Produktfeatures

+ Hergestellt im Schwarzwald

+ Weltweit prämierter Schwarzwald Gin

+ Vollaromatischer und komplexer Spitzengin

+ Hergestellt im Schwarzwald

+ Weltweit prämierter Schwarzwald Gin

+ Verfeinert mit Burgundertrüffel

+ Hergestellt im Schwarzwald

+ Gebrannt mit 31 heimischen Botanicals

+ Innovatives Schwarzwald Gin Startup

+ Hergestellt im Schwarzwald

+ Mehrfach Prämierter Schwarzwald Gin

+ Viele verwendete Zutaten in Bio-Qualität

+ Hergestellt im Schwarzwald

+ Gebrannt mit Fichtennadeln und Ingwer

+ Unverwechselbares Geschmackserlebnis

Schwarzwald Gin VERGLEICHSSIEGER

Unser Schwarzwald Gin VERGLEICHSSIEGER ist ein weltweit prämierter Spitzengin aus dem Schwarzwald und sicherlich der bekannteste Schwarzwald Gin. Dieser Gin wird aus 47 unterschiedlichen Gewürzen und Botanicals destilliert und bringt einen Alkoholgehalt von 47% Vol. in die Gin-Flasche. Unser GIN-Vergleichssieger ist ein unheimlich aromatischer und komplexer Gin mit einem breitgefächerten Bouquet.

Schwarzwald Gin PREISSIEGER

Unser Schwarzwald Gin PREISSIEGER ist ein unheimlich leckerer Schwarzwald Gin mit kräftigen und würzigen Geschmacksnoten. Dieser GIN besticht im ersten Moment durch eine deutliche Note von Fichtennadeln und Wacholder, später kann die aufmerksame Nase fruchtige und sogar florale Aromen erkennen. Unser Schwarzwald Gin Vergleichssieger vereint eine wunderbare Geschmacksvielfalt und einen tollen Preis.

Bester Schwarzwald Gin • Vergleichs-Navigator

1. Schwarzwald-Gin: Feinste Destillationskunst aus dem Schwarzwald

Wer denkt der Schwarzwald kann nur Kirschwasser und Himbeergeist der irrt gewaltig: Der Schwarzwald hat sich in den letzten Jahren klammheimlich zum Gin-Hotspot für Schwarzwald-Gin gemausert. Einige innovative Destillerien im Schwarzwald haben eine für den Schwarzwald eigentlich mehr als untypische und eigentlich eine durch und durch britische Spirituose für sich entdeckt – den Gin. Was diese innovativen Destillerien in aufwendiger Handarbeit, viel Handwerkskunst und einer tollen Portion Innovation aus heimischen Zutaten zaubern begeistert Gin-Liebhaber und Gin-Kenner weltweit. Inzwischen gibt es im Schwarzwald einige Hersteller von Schwarzwald-Gin, welche unglaublich geschmacksintensiven, nuancenreichen und besonders leckeren Gin herstellen. Doch wie kam der Gin in den Schwarzwald ?! Zwar nicht gerade einfach zu beantworten, wir versuchen es trotzdem und versuchen ein paar Geschichten und Legenden über die Entstehung des Schwarzwald-Gin´s aufzuarbeiten …

Wie kam also der Schwarzwald-Gin in den Schwarzwald und wie hat sich die Idee entwickelt im Schwarzwald Gin herzustellen ?! Ein paar der Geschichten ranken sich um Montgomery Collins, welcher mit seiner Uhrmacherei im Schwarzwald – man muss fast schon sagen “ glücklicherweise “ – gescheitert ist und später den Landgasthof “ Zum wilden Affen “ eröffnet hat. Montgomery war als Uhrmacher zwar gescheitert, dafür funktionierte seine Idee – zusammen mit einem lokalen Brenner – im Schwarzwald Gin herzustellen umso erfolgreicher und umso besser. Glaubt man den Geschichten, erfreute sich sein Gasthof und sein geheimnisvolles Gin-Rezept grosser Beliebtheit in der Umgebung. Aber das ist längst nicht alles: Nach seinem Tod soll bei Renovierungsarbeiten im Gasthof eine alte Kiste mit Gin gefunden worden sein, eine der Flaschen trug noch ein Etikett mit der Aufschrift “ Max the Monkey – Schwarzwald Dry Gin „. Zusammen mit dem Gin wurde ein Brief Montgomerys mit einer Zutatenliste für seinen einzigartigen Schwarzwald Gin gefunden und genau dieser Rezeptfund diente pfiffigen und innovativen Brennern als Vorlage für die Wiederbelebung des legendären Schwarzwald Gins von Montgomery Collins. Damals wie auch heute werden für Schwarzwald Gin neben Wacholderbeeren von den Destillerien meist heimische Kräuter, Samen, Hülsen, Wurzeln, Rinden und Beeren verwendet.

Und hier kommt auch schon die nächste Geschichte und ein weiterer Versuch den Ursprung des Schwarzwald Gin´s aufzuklären. Eine weitere Geschichte besagt, dass der Obstbrenner Franz Fies aus dem Schwarzwald in der Nachkriegszeit die Idee hatte aus Wacholderbeeren und heimischen Zutaten Gin zu brennen. Auch in dieser Geschichte verschwand das Rezept für ein paar Jahrzehnte in der Schublade bis die Nachfahren des Brenners die Produktion nach altem Rezept wieder aufnahmen.

Wie der Schwarzwald-Gin in den Schwarzwald kam wird sich vermutlich nie zweifelsfrei klären lassen. Eines haben aber alle Schwarzwald Gin´s gemeinsam: Für alle Schwarzwald-Gins werden hochwertige Wacholderbeeren und einheimische Zutaten nach selbstverständlich individueller und geheimer Rezeptur der Destillerie verwendet. Woher die Destillerien im Schwarzwald allerdings ihren Wacholder beziehen, möchte keiner der Brenner so richtig verraten – wieder ein kleines Geheimnis rund um den leckeren Schwarzwald Gin.

2. Yep, du hast richtig gehört: Gin aus dem Schwarzwald !

Wer vor vielen Jahrzenhnten als Erster auf die Idee kam im Schwarzwald den ersten deutschen Schwarzwald-GIN zu brennen lässt sich vermutlich nicht mehr zweifelsfrei nachvollziehen – aber eigentlich ist das nicht so wichtig. Die Hauptsache ist doch, dass es heute ( Stand August / 2020 ) im Schwarzwald etwa 25 Brennereien gibt, welche sich entweder komplett auf die Produktion von deutschem Schwarzwald-Gin spezialisiert haben oder Schwarzwald-Gin in das Sortiment der Brennerei aufgenommen haben.

Nach unseren Recherchen gibt es aktuell etwa 25 Brennereien im Schwarzwald, welche leckeren Schwarzwald GIN herstellen. Nachfolgend möchten wir einen kleinen Überblick über die bekanntesten GIN-Destillerien im Schwarzwald geben, welche sich auf die Herstellung von Schwarzwald-Gin spezialisiert haben oder Schwarzwald-Gin in das Programm der Destillerie aufgenommen haben. Tipp: Einige der Brennereien bieten Besichtigungen und sogar Verkostungen an.

  • Monkey 47 • Black Forest Distillers GmbH, 72290 Loßburg » monkey47.com
  • Black Foresz Dry Gin • Franz Fies GmbH, 77704 Oberkirch » fiesbrennerei.de
  • BOAR Gin • BOAR Distillery im Schwarzwald, 77740 Bad Peterstal-Griedbach » boargin.de
  • Needle Gin • Bimmerle KG, 77855 Achern » needle-gin.com
  • V-SINNE Schwarzwald Gin • Jovi International Trading GmbH, 79312 Emmendingen » v-sinne-gin.de
  • Ox & Studs Dry Gin • Ginstitution GmbH, 71065 Sindelfingen » oxandstuds.de
  • Blackforest Wild Gin • Wild Gbr, 77723 Gengenbach » wild-brennerei.de

3. Gin Herstellung: So wird der leckere Schwarzwald Gin hergestellt

Wer hätte gedacht, dass für die Herstellung von Gin etwa 120 verschiedene Zutaten als Aromen zum Einsatz kommen können – das bietet den Destillerien natürlich eine extrem breitgefächerte Palette an Zutaten und unzählige Geschmacksmöglichkeiten für die Komposition eines einzigartigen Schwarzwald-Gin´s. Die alkoholische Basis eines Gins wird von jeder Destillerie – und praktisch immer im Herstellungsprozess identisch – aus kohlehydrathaltigen Ausgangsstoffen wie etwa Melasse bzw. Zuckersirup oder aus Getreide gebrannt. Nach dem Brennen – oder sogar schon während dem Brennvorgang – des Alkohols erhält der Gin in einem zweiten Schritt durch die Aromatisierung mit Gewürzen sein individuelles Geschmacksprofil der jeweiligen Brennerei. Von den meisten Brennereien wird grundsätzlich zur Aromatisierung des Gins als Basis Wacholder oder Koriander verwendet. Zusätzlich und zur Erweiterung der Aromapalette werden für Schwarzwald-Gin praktisch immer heimische Kräuter, Hülsen, Samen, Wurzeln, Beeren und sogar Rinden verwendet. Zur Aromatisierung des Gins sind auch Ingwer, Orangenschalen, Muskat oder beispielsweise Paradiesapfelkerne bei den Gin-Destillerien sehr beliebt.

Die individuelle Aromatisierung des Gin´s kann, wie bereits kurz angeschnitten, entweder während der Destillation aber auch nach der Destillation erfolgen – oder auch beides zusammen um ein noch komplexeres und noch einmaligeres Geschmacksprofil zu erzeugen. Bei der Aromatisierung während der Destillation wird meist das Destillat bzw. werden die Alkoholdämpfe geschickt über die Aromen geleitet, beim vorbeiströmen nimmt der Alkohol hierbei das komplexe Aroma der Gewürze auf. Eine weitere Möglichkeit der Aromatisierung ist die Einlage der Gewürze und Aromen direkt in Rohalkohol, welcher anschliessend destilliert wird. In der EU muss Gin übrigens mindestens einen Alkoholgehalt von 37,5 Volumenprozent bzw. 37,5 % Vol. aufweisen ( mind. 37,5 % des Flascheninhalts müssen reiner bzw. 100%iger Alkohol sein ). Die Herstellung von Schwarzwald GIN und die Herstellung von Obstbränden unterscheiden sich im Herstellungsprozess übrigens nicht wirklich voneinander: Auch bei der Herstellung von z.B. Himmbeergeist werden die Himbeeren zunächst in Neutralalkohol eingelegt bzw. eingeweicht und anschliessend wird der Himmbeergeist gebrannt. Bei der Herstellung von GIN werden die Wacholderbeeren ebenfalls vor dem Brennen in Neutralalkohol eingelegt damit der Alkohol die Aromen der Wacholderbeeren aufnehmen kann.

4. Welcher ist der beste Schwarzwald Gin der Welt ?

Wenn es um den höchstprämierten Schwarzwald Gin der Welt geht, kommt man an BOAR selbstverständlich keinesfalls vorbei. BOAR Gin ist  nach unserer Recherchen aktuell der höchstprämierte Schwarzwald-Gin der Welt. BOAR Gin ist ein in aufwendiger Handarbeit und mit eigenem Quellwasser hergestellter Schwarzwald Gin mit unglaublich komplexen Aromen. Das besondere speziell an diesem Gin ist, dass der Gin von der Destillerie mit Burgundertrüffel verfeinert wird, welcher – genauso wie einige der verwendeten Aromastoffe und Gewürze – im Schwarzwald geerntet wird. Das Ergebnis ist ein unglaublich harmonischer und extrem leckerer Schwarzwald Gin mit einzigartigen Geschmacksnuancen.

Bester Schwarzwald Gin • Fragen-Navigator ( FAQ )

Frage ➀ | Wie wird Schwarzwald Gin hergestellt ?

Text > Frage 1

Frage ➁ | Wie schmeckt Schwarzwald Gin ?

Text > Frage 2

Frage ➂ | Wie trinkt man Gin ?

Text > Frage 3

Frage ➃ | Was ist Gin überhaupt ?

Text > Frage 4

Frage ➄ | Aus was wird Gin gemacht ?

Text > Frage 5

Hallo, ich bin Albert. Ich habe diesen Schwarzwald Gin Vergleich für Sie durchgeführt.

Bei bestn.de beschäftige ich mich schwerpunktmässig mit Vergleichen in den Kategorien Haushalt, Baumarkt und Elektronik.

Bei Verbesserungsvorschlägen erreichen Sie mich gerne direkt unter albert@bestn.de

Dieser Artikel enthält Produkt-Links bzw. sogenannte Provisions-Links/ Affiliate-Links,
welche jeweils mit einem Pfeilsymbol bzw. mit „ „ gekennzeichnet sind.
Mehr Informationen zum Thema Produkt-Links finden Sie hier.

Als Amazon®-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Bildnachweise:
Beitragsbild » freepik.com / Freepik • Header-Bild ( 1 Bild ) + Produktbilder ( 7 Bilder ) » amazon®-Partnerprogramm • Video » YouTube® / Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

( nach Reihenfolge der im Vergleich verwendeten Bilder/Videos sortiert )

Wir nutzen Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Durch das Weitersurfen auf bestn.de erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können finden Sie in unserem Datenschutz.
OK > Mehr Infos

Cookies