ⓘ Das Serviceangebot von bestn.de ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Wir verlinken auf ausgewählte Partner & Onlineshops von welchen wir ggf. eine Provision bzw. Vergütung erhalten. Alle mit einem „ „ gekennzeichneten Produkt-Links auf unserer Seite sind Provisions-Links bzw. sogenannte Affiliate-Links. > Mehr Infos
Home Allgemein Welche Trends werden diesen Sommer in sein?

Welche Trends werden diesen Sommer in sein?

by Albert

Jährlich gibt es wieder heiße Anregungen, was für die aktuelle Saison angesagt ist. Der Winter ist endlich vorbei und nun kommt sicherlich wieder viel Farbe ins Spiel?

Modetrends werden auf den großen Laufstegen dieser Welt geboren, wie zum Beispiel Paris, Mailand, New York oder London. Aber auch Promis machen es manchmal vor, mit ausgefallenen Looks, die dann gern von anderen übernommen werden.

Natürlich wird hauptsächlich auf die Stars und Sternchen geschaut – was sie so tragen. In den USA zum Beispiel gibt es so das eine oder andere, was Frau oder auch Mann unbedingt haben muss. Modelabel machen es vor.

Für den Winter behalten sich die Designer metallische Nuancen und Pailletten vor, doch der Sommer 2022 soll funkeln, sowohl beim Look von Versace, als auch bei Loewe. Ist das alles nur für eine Sommerparty gedacht und geht es auch im Alltag? Ja das geht. Angesagt sind ebenfalls gröbere Materialien. Aber Leinen und Denim können miteinander kombiniert werden. Dies machen beispielweise Balenciaga, Versace oder Fendi vor. Aber auch günstigere Marken ziehen mit.

Alle, die angenommen haben, das Y2K-Comeback (knappe Passform, Asymmetrie, viel Bling Bling und metallisch-glänzende Stoffe) sei nur eine kurze Laune, müssen jetzt stark sein. Dieses Revival ist für Frühjahr und Sommer 2022 noch größer als sonst. Der Y2K-Trend wird auch in der kommenden Saison ungeahnte Höhen zeigen. Auch die weiblichen Influencer (zum Beispiel Leonie Hanne oder Stefanie Giesinger) werden wieder damit punkten.

Auch online Trends wie auf casinoohnedeutschelizenz.guru wird man verstärkt sehen.

Ein weiteres Highlight für 2022 im Sommer wird das Dopamine-Dressing. Das ist ein Knallfarben-Phänomen. Warum das alles? Dopamine sorgen für die Ausschüttung des Glückshormons Dopamin und. Mit knalligen Farben lässt sich einfach besser durch den Tag kommen. Alle werden im Sommer 2022 also happy sein. Krachende Farben werden vermehrt in den Kollektionen zu seinen sein. Auch knallige Kleidungsstücke untereinander kombiniert geht da immer!

Im Sommer 2022 werden Shorts vor allem sehr zeitlos und bequem. Laut den Designern sind diese extra weit in der kommenden Saison. Oft sitzen diese nun auffällig locker auf der Hüfte. Auch hier lässt Y2K grüßen. Problemlos können zugeknöpfte Blazer zu klassischen Shorts getragen werden. Das ist sozusagen auch eine optimale Sommeruniform für das Büro. Locker, leicht und megabequem. Sogar Lacoste, Dior oder Valentino beispielsweise präsentieren ebenfalls diese Looks.

Wer das liest, wird sich bestimmt schon auf das Frühjahr und den Sommer freuen, denn alles ist lässig und bunt – bequem eben. Aber wer mag, kann auch übergeben zu geschnürten Akzenten. Diese waren auch bereits in den vergangenen Kollektionen zu sehen. Jetzt erleben diese im Frühjahr einen super Hype. Auch mit Schnüren verbundene Unter- und Oberteile – locker zusammengebunden und vielleicht die Schnüre noch mehrfach um den Bauch herum – das ist top! Die neue Sommermode wird gewickelt. Auch coole Hippie-Fransen gehen im Frühjahr/Sommer 2022. Diese Fransen schmücken sowohl Röcke, wie Kleider und sogar auch Anzüge.

Das Fazit des Sommers 2022 ist – viel Farbe, Fransen, Schnüre und bunt, bunt, bunt. Aber auch Bling Bing darf natürlich sein. Ob nun Shorts locker auf der Hüfte sitzen oder Ober- und Unterteil miteinander verbunden und hauteng sind – das macht die Mode dieses Jahr auf.