ⓘ Das Serviceangebot von bestn.de ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Wir verlinken auf ausgewählte Partner & Onlineshops von welchen wir ggf. eine Provision bzw. Vergütung erhalten. Alle mit einem „ „ gekennzeichneten Produkt-Links auf unserer Seite sind Provisions-Links bzw. sogenannte Affiliate-Links. > Mehr Infos
Home BÜRO Tintenstrahldrucker

Tintenstrahldrucker

by Albert

Der Tintenstrahldrucker gehört zu den am häufigsten genutzten Druckermodellen im Büro- und Privatbereich. Anders als bei Laserdruckern erfolgt der Druckprozess hier mittels flüssiger Tinte, die über feine Düsen auf das Papier gespritzt wird. Dabei bieten Tintenstrahldrucker den Vorteil, dass sie in der Regel günstiger und platzsparender sind als Laserdrucker. Allerdings sollte man beim Kauf eines Tintenstrahldruckers auf einige Punkte achten, um eine gute Produktqualität und eine hohe Druckqualität zu gewährleisten. In diesem Ratgeber finden Interessierte eine ausführliche Kaufberatung, eine Checkliste für einen guten Tintenstrahldrucker und nützliche Informationen zu Herstellern sowie häufig gestellten Fragen rund um das Thema.

Tintenstrahldrucker Bestenliste

SaleBestseller Nr. 1
Canon PIXMA TS5150 Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, Farbdisplay, 4.800 x 1.200 dpi, USB, WLAN, Duplexdruck, 2 Papierzuführungen) schwarz
  • Laden Sie einfach die Canon PRINT App herunter, mit der Sie mit Ihrem Mobilgerät (iOS oder Android) kabellos scannen und drucken können.
  • Erleben Sie die Freiheit, direkt aus sozialen Medien zu drucken und auf einen Cloud-Dient zu scannen** – ganz einfach mit PIXMA Cloud Link über die Canon PRINT App.
  • Mit optionalen und kosteneffizienten XL-Tinten drucken Sie mehr Seiten für Ihr Geld und der automatische Duplex-Druck spart Papier.
  • Dualer Papiereinzug
  • Tintenstrahldruck: 2 FINE Druckköpfe mit Tinte

Wir haben einen Kaufberater zum Thema Tintenstrahldrucker.

Ausführlicher Kaufberater zum Thema Tintenstrahldrucker

Wenn es um Drucker geht, ist der Tintenstrahldrucker eine der beliebtesten Optionen. Sie sind in der Regel günstiger als Laserdrucker, haben eine gute Druckqualität und eignen sich auch für den gelegentlichen Heimgebrauch. Aber wie wählt man den richtigen Tintenstrahldrucker aus? Hier sind einige Faktoren, die man beachten sollte:

Druckqualität: Die Druckqualität ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Tintenstrahldruckers. Achten Sie auf die Auflösung, die in DPI (dots per inch) gemessen wird. Je höher die Auflösung, desto schärfer und detaillierter ist der Druck.

Druckgeschwindigkeit: Die Druckgeschwindigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, insbesondere wenn man große Mengen drucken muss. Die Druckgeschwindigkeit wird in Seiten pro Minute (ppm) gemessen und variiert je nach Modell und Einstellungen des Druckers.

Konnektivität: Überlegen Sie, welche Konnektivitätsoptionen Sie benötigen. Die meisten Tintenstrahldrucker bieten USB- und WLAN-Verbindungen an. Einige bieten auch Ethernet- oder Bluetooth-Konnektivität.

Papierkapazität: Überlegen Sie, wie viel Papier Sie drucken möchten und wählen Sie einen Drucker mit einer Kapazität, die Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Sie viel drucken, ist es möglicherweise besser, einen Drucker mit einer großen Papierkassette zu wählen.

Kosten: Berücksichtigen Sie die Kosten der Tintenpatronen. Einige Tintenstrahldrucker haben sehr günstige Druckerpreise, aber teurere Tintenpatronen. Andere haben höhere Druckerpreise, aber günstigere Tintenpatronen. Beim Kauf eines Druckers sollten Sie daher auch die langfristigen Kosten berücksichtigen.

Zusätzliche Funktionen: Manche Tintenstrahldrucker bieten zusätzliche Funktionen wie Scannen, Kopieren und Faxen an. Überlegen Sie, ob Sie diese Funktionen benötigen und ob der Drucker diese bietet.

Hersteller: Achten Sie auf bekannte und renommierte Marken wie Epson, HP, Canon oder Brother. Diese Unternehmen haben jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Druckern und bieten in der Regel eine gute Qualität und Kundendienst.

Insgesamt ist es wichtig, Ihre Anforderungen zu berücksichtigen und sich Zeit zu nehmen, um verschiedene Modelle zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Tintenstrahldrucker entscheiden.

Tipp der Redaktion: Tintenstrahldrucker

Große Hersteller von Tintenstrahldruckern.

  • HP
  • Epson
  • Canon
  • Brother
  • Lexmark

Tintenstrahldrucker – mehr Produkttips

SaleBestseller Nr. 11
Canon PIXMA MG2555S Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, USB, 4.800 x 600 dpi) schwarz
Canon PIXMA MG2555S Drucker Farbtintenstrahl Multifunktionsgerät DIN A4 (Scanner, Kopierer, USB, 4.800 x 600 dpi) schwarz
Medientyp - Briefumschläge, Normalpapier, Fotopapier, Fotopapier, glänzend; PC-Verbindung - USB 2.0
38,32 EUR
SaleBestseller Nr. 15
SaleBestseller Nr. 17
Brother DCP-J1140DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer), Schwarz, 400 x 151 x 343 mm
Brother DCP-J1140DW 3-in-1 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer), Schwarz, 400 x 151 x 343 mm
Drucken, scannen kopieren; Bis zu 17 Seiten/Min. in S/W und 16,5 Seiten/Min. in Farbe drucken (gemäß ISO/IEC 24734)
114,39 EUR Amazon Prime

Häufig gestellte Fragen zum Tintenstrahldrucker.

FAQs:
Frage: Wie oft muss ich die Tintenpatronen wechseln?
Antwort: Die Häufigkeit des Wechsels hängt von der Nutzung des Druckers ab. Im Durchschnitt müssen sie jedoch alle paar Monate ausgetauscht werden.

Frage: Kann ich auch Fotodrucke mit einem Tintenstrahldrucker machen?
Antwort: Ja, Tintenstrahldrucker sind auch für Fotodrucke geeignet. Einige Modelle sind sogar speziell für diesen Zweck entwickelt worden.

Frage: Sind Tintenstrahldrucker langsamer als Laserdrucker?
Antwort: Ja, Tintenstrahldrucker sind im Allgemeinen langsamer als Laserdrucker. Sie sind jedoch in der Regel auch günstiger und vielseitiger einsetzbar.

Frage: Kann ich mit einem Tintenstrahldrucker auch Duplexdrucke machen?
Antwort: Ja, einige Tintenstrahldrucker können auch Duplexdrucke machen. Dies ist jedoch nicht bei allen Modellen der Fall.

Frage: Sind Tintenstrahldrucker lauter als Laserdrucker?
Antwort: Nein, im Allgemeinen sind Tintenstrahldrucker leiser als Laserdrucker.

Gute Produktqualität ist eine wichtige Checkliste für Tintenstrahldrucker.

  • Druckauflösung: Tintenstrahldrucker sollten eine Druckauflösung von mindestens 1200 x 1200 dpi für hochwertige Ausdrucke haben.
  • Geschwindigkeit: Eine gute Druckgeschwindigkeit für Tintenstrahldrucker liegt bei mindestens 10 Seiten pro Minute für Schwarz-Weiß-Druck und 5 Seiten pro Minute für Farbdrucke.
  • Tintenqualität: Die Tinten sollten von hoher Qualität sein und eine gute Beständigkeit gegen Verblassen und Wasser aufweisen. Außerdem sollten sie schnell trocknen, um unschöne Verschmierungen zu vermeiden.
  • Papierkapazität: Ein guter Tintenstrahldrucker sollte eine ausreichende Papierkapazität für den Bürogebrauch haben, um häufiges Nachfüllen zu vermeiden.
  • Wireless Druckfähigkeit: Es ist von Vorteil, wenn der Tintenstrahldrucker drahtlos von mehreren Geräten aus wie Laptops oder Smartphones gesteuert werden kann.
  • Druckkosten: Während der Kaufpreis für Tintenstrahldrucker oft günstig ist, können die Kosten für Tintenpatronen im Laufe der Zeit zu einer teuren Angelegenheit werden. Es ist wichtig, die Kosten für Ersatztinten im Voraus zu berücksichtigen.
  • Garantie: Eine Garantie von mindestens einem Jahr wird empfohlen, um die Investition in den Tintenstrahldrucker zu schützen.

Weitere empfehlenswerte Büroprodukte, darunter auch Tintenstrahldrucker.

Es gibt viele Quellen und weiterführende Informationen zum Thema Tintenstrahldrucker.

– Technische Datenblätter und Bedienungsanleitungen der jeweiligen Hersteller
– Testberichte von Fachzeitschriften wie „Chip“, „PC-Welt“ oder „c’t“
– Empfehlungen und Erfahrungsberichte von Nutzern auf Online-Plattformen wie Amazon oder eBay
– Webseiten von Verbraucherschutzorganisationen wie Stiftung Warentest oder Öko-Test
– Foren und Communities von Drucker-Enthusiasten und -Nutzern

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API