ⓘ Das Serviceangebot von bestn.de ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Wir verlinken auf ausgewählte Partner & Onlineshops von welchen wir ggf. eine Provision bzw. Vergütung erhalten. Alle mit einem „ „ gekennzeichneten Produkt-Links auf unserer Seite sind Provisions-Links bzw. sogenannte Affiliate-Links. > Mehr Infos
Home BÜRO Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe

by Albert

Sicherheitsschuhe sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeitssicherheit. Sie schützen die Füße vor Verletzungen und Unfällen und sind in vielen Berufszweigen gesetzlich vorgeschrieben. Doch welche Kriterien sind bei der Auswahl von Sicherheitsschuhen zu beachten? Welche Hersteller bieten eine gute Qualität und welche FAQs gibt es zu diesem Thema? In diesem Kaufberater werden wir diese Fragen ausführlich beantworten und Ihnen eine Checkliste an die Hand geben, um hochwertige Sicherheitsschuhe zu erkennen.

Sicherheitsschuhe Produktübersicht

SaleBestseller Nr. 1
SAFETY JOGGER mit Stahlkappe Herren Leicht - S3 / S1P Arbeitsschuh für Damen, Rutschfeste Pannensichere Stahlsohle, Stoßdämpfender, Wasser- und Ölabweisender Sicherheitsstiefel, 42 EU Bestboy Schwarz
  • STAHLKAPPE: Der Safety Jogger Bestboy Sicherheitsschuh mit Stahlkappe Technologie bietet Schutz bis zu einem Druck von 1.500 kg. Sie können einen schweren Hammer oder eine Holzpalette fallen lassen, ohne sich die Zehen zu verletzen.
  • PUNKTURBESTÄNDIGE STAHLSOLLE: Das Safety Jogger Industrial-Team hat eine starke Stahlsohle entwickelt, die Ihre Füße schützt. Beim Betreten gehen keine Nägel durch Ihre Sohle.
  • WASSER- UND ÖLREPELLANT: Sie können in eine Wasserpfütze treten und Ihre Füße jederzeit trocken halten. Ölspritzer werden ebenfalls abgestoßen. Arbeiten Sie in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit und Vorhandensein von Öl oder Kohlenwasserstoffen, ohne Ihre Füße zu verletzen.
  • ANTI RUTSCH SRC SOHLE: mit maximalem Grip. Sie rutschen nicht, wenn Sie durch ölige Oberflächen oder nasse Böden laufen.
  • STOßDÄMPFENDER: Die Sohle wurde speziell entwickelt, um jeden Stoß zu absorbieren. Sie können nach einem anstrengenden Arbeitstag ohne müde Beine und Rückenschmerzen nach Hause kommen.

Themenbezogener Kaufberater über Sicherheitsschuhe.

Wenn es um die Arbeitssicherheit geht, ist die Wahl des richtigen Schuhs von entscheidender Bedeutung. Sicherheitsschuhe sind nicht nur eine Vorschrift in vielen Berufen, sondern dienen auch dem Schutz des Trägers vor Verletzungen und ergänzen das persönliche Schutzausrüstung (PSA). Aber wie findet man den passenden Sicherheitsschuh? In diesem ausführlichen Kaufberater möchten wir Ihnen einige wichtige Kriterien vorstellen, die bei der Auswahl von Sicherheitsschuhen eine Rolle spielen.

Zunächst einmal sollten Sie auf die Arbeitsbedingungen achten. Müssen Sie zum Beispiel im Freien arbeiten oder in einer feuchten Umgebung, sollten die Schuhe wasserabweisend sein. Bei Arbeiten auf glatten oder rutschigen Oberflächen ist eine gute rutschfeste Sohle wichtig. Ist es hingegen staubig oder gibt es hohe Temperaturen, sollten die Schuhe atmungsaktiv sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sicherheitsklasse des Schuhs. Die meisten Sicherheitsschuhe sind nach EN ISO 20345 zertifiziert und kommen in verschiedenen Schutzklassen. S1-Schuhe bieten zum Beispiel eine Basisausrüstung wie eine Stahlkappe und eine rutschfeste Sohle, während S5-Schuhe zusätzliche Schutzvorrichtungen gegen Nässe und Stahlzwischensohlen besitzen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist der Tragekomfort. Gute Sicherheitsschuhe sollten nicht nur sicher sein, sondern auch bequem. Ist der Schuh zu schwer oder passt nicht richtig, wird er schnell zur Belastung und beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit. Achten Sie daher auf eine gute Polsterung im Knöchel- und Fersenbereich sowie auf eine passgenaue Form.

Einige der größten Hersteller von Sicherheitsschuhen sind zum Beispiel Puma Safety, Uvex, Caterpillar und Elten. Diese Unternehmen haben sich auf die Produktion von PSA-Schuhen spezialisiert und bieten eine breite Palette von Schuhen in verschiedenen Klassen an.

Abschließend möchten wir noch einige häufig gestellte Fragen zum Thema Sicherheitsschuhe beantworten:

Frage: Wie oft müssen Sicherheitsschuhe ausgetauscht werden?
Antwort: Es gibt keine festen Regeln, aber Sicherheitsschuhe sollten regelmäßig auf Verschleiß und Schäden überprüft werden. Bei deutlichen Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen sollten die Schuhe umgehend ausgetauscht werden.

Frage: Kann man Sicherheitsschuhe waschen?
Antwort: Ja, in der Regel können Sicherheitsschuhe mit Wasser und milden Reinigungsmitteln gereinigt werden. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Schuhe danach richtig trocknen, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Frage: Sind teure Sicherheitsschuhe automatisch besser als günstige?
Antwort: Nicht unbedingt. Auch günstige Sicherheitsschuhe können eine gute Qualität haben und den erforderlichen Schutz bieten. Wichtig ist, dass die Schuhe den Anforderungen der Arbeit entsprechen und bequem sind.

Für einen sicheren und bequemen Arbeitstag ist die Wahl der richtigen Sicherheitsschuhe unerlässlich. Achten Sie auf die genannten Kriterien und finden Sie den passenden Schuh für Ihre Bedürfnisse. Mit einer guten Qualität können Sie nicht nur Ihre Sicherheit, sondern auch Ihre Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz erhöhen.

Tipp der Redaktion: Sicherheitsschuhe

Große Hersteller von Sicherheitsschuhen.

  • Red Wing Shoes
  • Timberland PRO
  • Caterpillar
  • Dickies
  • Dr. Martens
  • Uvex
  • Puma
  • Haix
  • Skechers Work
  • Blakläder

Sicherheitsschuhe – weitere

SaleBestseller Nr. 12
ELTEN Sicherheitsschuhe MADDOX black-red Low ESD S3, Herren, Textil, Stahlkappe, leicht, sportlich, Schwarz/Rot, Größe: 44
ELTEN Sicherheitsschuhe MADDOX black-red Low ESD S3, Herren, Textil, Stahlkappe, leicht, sportlich, Schwarz/Rot, Größe: 44
TPU/PU-Sohle, rutschfest (SRC), Laufsohle hitzebeständig bis 130 Grad C, Überkappe: ohne
85,41 EUR Amazon Prime
SaleBestseller Nr. 16
ELTEN Sicherheitsschuhe SENEX ESD S3, Herren, Textil, Kunststoffkappe (leichter als Stahlkappe), leicht, sportlich, Schwarz/Rot, Größe: 45
ELTEN Sicherheitsschuhe SENEX ESD S3, Herren, Textil, Kunststoffkappe (leichter als Stahlkappe), leicht, sportlich, Schwarz/Rot, Größe: 45
TPU/PU-Sohle, rutschfest (SRC), Laufsohle hitzebeständig bis 130 Grad C, Überkappe: ohne
83,51 EUR Amazon Prime

Häufig gestellte Fragen zu Sicherheitsschuhen.

FAQs zu Sicherheitsschuhe:

Frage: Wann müssen Sicherheitsschuhe getragen werden?
Antwort: Sicherheitsschuhe müssen getragen werden, wenn bestimmte Risiken am Arbeitsplatz bestehen, wie zum Beispiel schwere Gegenstände, Gefahren durch scharfe Kanten oder herabfallende Objekte.

Frage: Welche Arten von Sicherheitsschuhen gibt es?
Antwort: Es gibt unterschiedliche Arten von Sicherheitsschuhen, wie zum Beispiel Stahlkappenschuhe, Metallfreie Sicherheitsschuhe, Antistatische Sicherheitsschuhe, wasserdichte Sicherheitsschuhe, hitzebeständige Sicherheitsschuhe oder Schnittschutz Sicherheitsschuhe.

Frage: Wie wähle ich die richtige Größe für meine Sicherheitsschuhe?
Antwort: Es ist wichtig, die richtige Größe für Sicherheitsschuhe zu wählen, um den bestmöglichen Schutz zu bieten und Komfort zu gewährleisten. Es wird empfohlen, die Schuhe am Ende des Tages zu messen, wenn der Fuß am größten ist. Es ist auch ratsam, die Schuhe mit den Socken zu tragen, die während der Arbeit getragen werden.

Frage: Wie oft sollten Sicherheitsschuhe ersetzt werden?
Antwort: Sicherheitsschuhe sollten ersetzt werden, wenn sie Anzeichen für Abnutzung oder Beschädigung aufweisen. Es wird empfohlen, die Schuhe mindestens alle sechs Monate zu überprüfen.

Frage: Wie pflege ich meine Sicherheitsschuhe?
Antwort: Es ist wichtig, Sicherheitsschuhe regelmäßig zu pflegen, um ihre Funktionalität und Lebensdauer zu erhalten. Es wird empfohlen, die Schuhe regelmäßig zu reinigen und zu entstauben. Um die Schuhe vor Wasser oder Feuchtigkeit zu schützen, können sie mit einem wasserabweisenden Spray behandelt werden.

Eine gute Produktqualität ist bei Sicherheitsschuhen unverzichtbar.

  • Material: Sicherheitsschuhe sollten aus hochwertigen Materialien wie Leder oder robustem Kunststoff gefertigt sein, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.
  • Zertifizierung: Achten Sie auf die Zertifizierung des Sicherheitsschuhs nach den relevanten Standards, wie EN ISO 20345. Diese Zertifizierungen garantieren einen bestimmten Grad an Schutz.
  • Sohlen: Die Sohlen des Sicherheitsschuhs sollten rutschfest sein und eine gute Stabilität bieten. Sohlen mit einem groben Profil sind besonders gut geeignet.
  • Kappe: Eine Zehenschutzkappe ist ein wichtiges Merkmal von Sicherheitsschuhen. Diese sollte aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff bestehen und den Zehenbereich schützen.
  • Passform: Sicherheitsschuhe sollten gut am Fuß sitzen und bequem sein, um den Tragekomfort zu gewährleisten. Die Schuhe sollten ausreichend Platz bieten, um dicke Socken tragen zu können.
  • Dämpfung: Eine gute Dämpfung kann dazu beitragen, dass Ihre Füße und Gelenke beim Gehen und Stehen geschont werden.
  • Atmungsaktivität: Achten Sie auf die Atmungsaktivität des Materials, um ein angenehmes Fußklima zu erreichen und das Schwitzen zu reduzieren.
  • Wasserfestigkeit: Wenn Sie im Freien arbeiten oder mit flüssigen Stoffen arbeiten, sollten Sie darauf achten, dass die Sicherheitsschuhe wasserfest sind, um Ihre Füße trocken zu halten.
  • Widerstandsfähigkeit: Sicherheitsschuhe sollten widerstandsfähig gegen Verschleiß, Schmutz und Beschädigungen sein. So bleiben sie in gutem Zustand und bieten einen dauerhaften Schutz.

Hier sind einige weitere Büroprodukte, die Sie in Betracht ziehen sollten.

  • Sitzmöbel: Gute Bürostühle, ergonomische Sitzkissen oder Balancepads können helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen.
  • Schreibtischzubehör: Eine ergonomische Maus, eine Tastatur mit Handgelenkauflage oder ein höhenverstellbarer Schreibtisch können die Arbeit am Computer angenehmer machen.
  • Lampen: Eine gute Beleuchtung ist wichtig für die Augen. LED-Tischlampen oder Stehleuchten mit dimmbaren Funktionen helfen, das Arbeitslicht individuell anzupassen.
  • Ordner und Mappen: Eine gute Organisation ist das A und O im Büro. Ordner, Mappen und Archivboxen helfen, Dokumente und Unterlagen übersichtlich zu sortieren.
  • Aktentaschen und -koffer: Wer viel unterwegs ist, braucht auch eine gute Transportmöglichkeit. Aktentaschen und -koffer bieten ausreichend Platz und Schutz für Laptop, Dokumente und Co.
  • Whiteboards: Für Meetings oder Besprechungen sind Whiteboards eine gute Alternative zur herkömmlichen Pinnwand. Hier können Ideen und Gedanken schnell visualisiert werden.

Weitere Informationen zu Sicherheitsschuhen finden sich in einschlägiger Fachliteratur sowie Online-Quellen.

– DGUV Regel 112-191 „Benutzung von Fuß- und Knieschutz“
– DIN EN ISO 20345 „Persönliche Schutzausrüstung – Sicherheitsschuhe“
– Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (z.B. BGR 191)
– Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden auf verschiedenen Online-Plattformen
– Fachliteratur zum Thema Arbeitssicherheit und Schutzkleidung
– Informationen von Herstellern von Sicherheitsschuhen (z.B. Kataloge, technische Datenblätter)

Letzte Aktualisierung am 3.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API